Sonntag, 8. Juli 2012

Rabadiso

 ... Oder so ähnlich heißt der Ort wo ich heute bin.
Ort ist mal wieder übertrieben denn er besteht nur aus zwei Herbergen und einem Restaurant glaube ich.
Aber nach den heutigen 26,9 km bin ich froh gewesen hier ein Bett zu bekommen. Noch 3 mehr hätte ich nicht geschafft.
 

Hier die öffentliche Herberge - mein Bett für die Nacht ... 



Es geht hier echt an körperliche Grenzen - jedenfalls an meine und auch am 12 ten Tag bin ich nicht “fitter“ was das angeht.

Eher “slowly but surely“ was irgendwie schon mir entspricht glaube ich ... Langsam aber sicher erreiche ich meine Ziele und so liegen jetzt nur noch zwei Tage vor mir bis ich Santiago erreiche - komisch wie schnell die Zeit jetzt doch vergeht!

Heute hat hier endlich der regen aufgehört und so geniesse ich tatsächlich den Abend in der Sonne!!!
Yeah!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen